Archiv der Kategorie: Veranstaltungen

Dieses kostbare Gut der Zivilcourage

Alice Grünfelder im bücherraum f Wie entsteht Zivilcourage? Warum engagieren sich die einen, während andere wegschauen? Was kann ein solches Engagement erreichen? Sagt uns die Friedensbewegung heute noch etwas, und was lässt sich aus deren konkreten Aktionen lernen? Solche Fragen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

bücherraum f: das Jahr 2019

21 öffentliche Veranstaltungen: So viele Abende hat der bücherraum f im Jahr 2019 organisiert, dazu kamen 5 weitere Aktionen, an denen wir beteiligt waren. Das Spektrum reichte von der Philosophie über die Kultur bis zur Politik. Insgesamt nahmen rund 500 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter bücherraum f, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für bücherraum f: das Jahr 2019

Wer beherrscht die Schweiz?

Verbunden mit den besten Wünschen zum neuen Jahr sei auf die nächste Veranstaltung im bücherraum f hingewiesen. Wir starten mit Grundsätzlichem und stellen die Machtfrage: Wer beherrscht die Schweiz? Darüber wird am Donnerstag den 9. Januar debattiert. Wer in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter bücherraum f, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Wer beherrscht die Schweiz?

Alternativen zu Fakten und alternativen Fakten

Peter Schneider im bücherraum f Zuweilen scheint es, als ob Peter Schneider mehrere Identitäten besitzt. So umfangreich und so breit gefächert sind seine Tätigkeiten und seine öffentliche Wirkung. Neben einer psychotherapeutischen Praxis ist er Lebens- und Stilberater der etwas anderen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter bücherraum f, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Alternativen zu Fakten und alternativen Fakten

Dora Koster – ein Gedenken

Zum zweiten Todestag von Dora Koster am 29. November 2017 wurde im bücherraum f eine kleine Gedenkveranstaltung durchgeführt. Der Schauspieler Martin Butzke las zwei Dutzend Gedichte und einige Aphorismen von Dora Koster; Stefan Howald präsentierte Manuskripte, Fotografien und Dokumente aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter bücherraum f, Kulturkritik, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Dora Koster – ein Gedenken

Der Mörder ist niemals die Gärtnerin

Else Laudan, Herausgeberin der Ariadne-Krimis, im bücherraum f Die Krimis, die sie gelesen hat, gehen wohl in die Tausende. Und doch verleidet ihr das Genre nie. Am liebsten sind Else Laudan noch immer hard-boiled-Detektivromane in der Tradition von Dashiell Hammett … Weiterlesen

Veröffentlicht unter bücherraum f, Kulturkritik, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Der Mörder ist niemals die Gärtnerin

Dora Koster – ein Gedenken

Veröffentlicht unter bücherraum f, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Dora Koster – ein Gedenken

«Hoch die internationale …»

Urs Sekinger im bücherraum f Was denn die drei Pünktchen im Titel zur Veranstaltung zu bedeuten hätten, habe er sich bei der Vorbereitung auf diesen Abend gefragt: ironische Distanz oder gar Absage an die internationale Solidarität? In letzterem Fall müsste … Weiterlesen

Veröffentlicht unter bücherraum f, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für «Hoch die internationale …»

Mehrfache Identität im bücherraum f

36 Prozent der Ehen in der Schweiz werden zwischen zwei Menschen unterschiedlicher Staatsangehörigkeit geschlossen: Binationale Paare und Gemeinschaften sind bei uns längst Alltag. Seit 1980 setzt sich die IG Binational für binationale Paare und Familien ein. Der Verein vereint Sichtweisen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter bücherraum f, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Mehrfache Identität im bücherraum f

Reisen um die Büchners

Die Luise-Büchner-Gesellschaft kam rechtzeitig zum Frauenstreik 2019 nach Zürich. Vor knapp zehn Jahren in Darmstadt gegründet, widmet sich die Gesellschaft Leben und Werk von Luise Büchner (1821–1877). Die jüngere Schwester von Georg Büchner war in der zweiten Hälfte des 19. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Linksbüchneriade, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Reisen um die Büchners