Skip to content

Verstörend aussagekräftig

 

Bücherraum 1732

 

Jakob Holdt: American Pictures. Bilder aus Amerika. Persönliche Erlebnisse in Amerikas Unterschichten. Aus dem Amerikanischen von Joachim A. Frank. Völlig überarbeitete, neu übersetzte und bebilderte Neuauflage der Ausgabe von 1978. S. Fischer, Frankfurt 1984. 294 Seiten. Quadratformat, Kartoneinband. Guter Zustand. 

 

„Noch nie wurden die USA so direkt erlebt und in all ihren Gegensätzen so engagiert und intim beschrieben“, meinte der Spiegel etwas hochtrabend und vergisst die Fotoreportagen der dreissiger Jahre oder Robert Frank, aber auch die Los Angeles Times fand das Buch des dänischen Reporters und Fotografen „verstörend aussagekräftig“.

 

Dieses Buch ist im bücherraum f (Jungstrasse 9, 8050 Zürich) für 5 Franken abzuholen oder mit einem Versandkostenbeitrag von 7 Franken über diese Website bzw. die Website www.buecherraumf.ch.zu beziehen (buch@buecherraumf.ch).

 

Lieben und entlieben

 

bücherraum 1731

 

lann hornscheidt: Zu Lieben. Lieben als politisches Handeln / Kapitalismus entlieben. w_orten & meer, Berlin 2018. 284 Seiten, plus, kopfstehend, 156 Seiten, plus leere Blätter für Notizen. Wie neu.

Der Teil „Zu Lieben“ braucht verständlicherweise etwas mehr Seiten als den „Kapitalismus entlieben“. Handelt von durchaus wichtigen Sachen wie struktureller Gewalt, Rassismus, neoliberaler Konkurrenzgesellschaft usw. Was dagegen für Rezepte angeboten werden, oder vielmehr: das eine Rezept, lässt sich aus dem Titel erahnen, muss aber selber gelesen werden.

 

Dieses Buch ist im bücherraum f (Jungstrasse 9, 8050 Zürich) für 5 Franken abzuholen oder mit einem Versandkostenbeitrag von 7 Franken über diese Website bzw. die Website www.buecherraumf.ch.zu beziehen (buch@buecherraumf.ch).

Die gemeinsame Sache

 

bücherraum 1730

 

Ursula Hauser: Die Rebellin. Ein Leben für Frieden und Gerechtigkeit. Wörterseh Verlag, Gockhausen 2015. 208 Seiten, Gebunden. Guter Zustand.

 

 

Dieses Buch ist im bücherraum f (Jungstrasse 9, 8050 Zürich) für 5 Franken abzuholen oder mit einem Versandkostenbeitrag von 4 Franken über diese Website bzw. die Website www.buecherraumf.ch.zu beziehen (buch@buecherraumf.ch).

Frau, historisch psychologisiert

 

bücherraum 1727

 

Esther Harding: Der Weg der Frau. Eine psychologische Deutung. Mit einer Einleitung von C. G. Jung. Rhein-Verlag. Zürich 1935. 410 Seiten, gebunden. Einband verbleicht.

 

Dieses Buch ist im bücherraum f (Jungstrasse 9, 8050 Zürich) für 5 Franken abzuholen oder mit einem Versandkostenbeitrag von 7 Franken über diese Website bzw. die Website www.buecherraumf.ch.zu beziehen (buch@buecherraumf.ch).

Die Kühnheit von Frauen

 

bücherraum 1726

 

Salomé Kestenholz: Sie will wissen - wie weit ihre Kühnheit sie fortträgt oder Warum radikalisieren sich Frauen? Edition R + F, Zürich 1984. Beiträge zu Biografien französischer Revolutionärinnen: Olympe de Gouges / Théroigne de Méricourt / Rose Lacombe / Charlotte Corday / Louise Michel / Simone Weil. Mit einem Vorwort von Laure Wyss. 104 Seiten, Broschur. Guter Zustand.

 

Dieses Buch ist im bücherraum f (Jungstrasse 9, 8050 Zürich) für 3 Franken abzuholen oder mit einem Versandkostenbeitrag von 4 Franken über diese Website bzw. die Website www.buecherraumf.ch.zu beziehen (buch@buecherraumf.ch).