Archiv der Kategorie: Kulturkritik

Noch ein Bündel zum Lesen

Unesco-Welttag des Buches II Sonett Wenn einer, oder eine, im Wald von Arden Wo Reih an Reih die Bäume stehn und durchs Dickicht versperrt wird jedweder Anschein auch nur von Licht zu lesen lechzt ein Sonett, ein Stück des Barden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kulturkritik | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Noch ein Bündel zum Lesen

Vom Rauschen der Blätter

Zum Unesco-Welttag des Buches am 23. April «Die Gutenberg-Galaxis» heisst ein Buch, das schon vor einigen Jahren erschienen ist und trotz des etwas gar aufs süffige, verkaufsträchtige Schlagwort zielenden Titels durchaus ins Zentrum einer Revolution trifft, da mit dem Buchdruck … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kulturkritik | Kommentare deaktiviert für Vom Rauschen der Blätter

Wie ein rassistischer Ideologe gebaut wird

Die Verantwortung der Intellektuellen: Zwei aktuelle Produktionen beschäftigen sich damit. Einerseits «Der vermessene Mensch», ein brandneuer Film des deutschen Regisseurs Lars Kraume. Andererseits «Good», ein Theaterstück des schottischen Autors C. P. Taylor. Sie könnten unterschiedlicher nicht sein. Der Film, der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kulturkritik | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Wie ein rassistischer Ideologe gebaut wird

Demokratie als Projekt

Zum Werk des Schweizer Sozialwissenschaftlers und Philosophen Heinz Kleger «Freiheit, Toleranz, Solidarität»: ein halbwegs bekanntes, halbwegs ungewohntes Begriffstriumvirat. Heinz Kleger baut darauf eine zeitgemässe, aktive Theorie der Politik auf. Von 1993 bis zu seiner kürzlichen Emeritierung an der Universität Potsdam … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kulturkritik, Politik | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Demokratie als Projekt

Alice Boman, melancholisch

Sagen wir mal: melancholische Klänge aus Schweden. Alice Boman webt mit ihrer Gruppe einen sanften nordischen Soundteppich. Hier zur Einstimmung ein kurzer Ausschnitt aus einem kürzlichen Konzert in London.

Veröffentlicht unter Kulturkritik | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Alice Boman, melancholisch