Archiv der Kategorie: Politik

Populismus: Politische Ökonomie und Repräsentationsprinzip

Viel beredet, immer noch zu wenig begriffen. Was sich aus jüngsten Büchern über den Populismus lernen lässt. Von Stefan Howald Der Buchtitel dieses neuen Sammelbands trifft die aktuelle Lage: «Der populistische Planet». Populismus scheint heute global und endemisch, von den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Populismus: Politische Ökonomie und Repräsentationsprinzip

Jürgen Habermas und Jakob Bührer

Diese Bibliothek hat ihre Schätze. Beginnen wir mit einem Schwerpunkt. Vieles ist vorhanden zu dem, was sich mangels eines besseren Begriffs unter das Dach der Frankfurter Schule geflüchtet hat, die üblichen Verdächtigen, Adorno, Benjamin, von den jüngeren Habermas und Axel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter bücherraum f, Kulturkritik, Politik | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Jürgen Habermas und Jakob Bührer

Bildung für wen?

Bildung gilt als zentrale Ressource westlicher Gesellschaft; ja, gelegentlich ist schon die neue Bildungsgesellschaft ausgerufen worden. Aber es gibt einen grundlegenden Widerspruch in der aktuellen Bildungspolitik. Die geforderte Ausbildung ökonomischer Kompetenzen steht im Widerspruch zu integrativ gedachten Schulen. Auch das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter podcasts, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Bildung für wen?

Jenseits der Fronten

Bücherräumereien (XXXIII) Die Saarabstimmung im Januar 1935 war die erste katastrophale Niederlage der deutschen Linken nach dem Machtantritt der Nazis von 1933. Trotz grossem Einsatz nicht nur der Linksparteien, sondern auch vieler Kulturschaffender stimmten weniger als 10 Prozent für den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter bücherraum f, Politik | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Jenseits der Fronten

Skizzen zum Völkerkongress

«So wahr die Sonne scheint und im Mai die Amsel pfeift, wird der Tag anbrechen, da Frieden auf der ganzen Welt herrschen wird», schreibt der Schweizer Schriftsteller Georges Haldas (1917–2010) im Jahre 1952. Solche hochgespannten Worte waren, nach dem Zweiten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter bücherraum f, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Skizzen zum Völkerkongress