Archiv der Kategorie: Linksbüchneriade

Ein Mann und eine Frau, die nicht nur Marx Ideen gaben

Radikaldemokrat und bahnbrechender Ökonom: Wilhelm Schulz (1797-1860) war als hessischer Oppositioneller mehrfach in Haft und lebte nach einer tollkühnen Flucht ab 1836 im Zürcher Exil, Wand an Wand mit Georg Büchner an der Spiegelgasse. Ein profilierter Publizist, wurde er 1848/49 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kulturkritik, Linksbüchneriade, Politik | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein Mann und eine Frau, die nicht nur Marx Ideen gaben

Reisen um die Büchners

Die Luise-Büchner-Gesellschaft kam rechtzeitig zum Frauenstreik 2019 nach Zürich. Vor knapp zehn Jahren in Darmstadt gegründet, widmet sich die Gesellschaft Leben und Werk von Luise Büchner (1821–1877). Die jüngere Schwester von Georg Büchner war in der zweiten Hälfte des 19. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Linksbüchneriade, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Reisen um die Büchners

Nur war es ihm manchmal unangenehm, dass er nicht auf dem Kopf gehen konnte

Fotografien von Florian Bachmann: Gegenwärtig im bücherraum f an der Jungstrasse 9 in Zürich

Veröffentlicht unter bücherraum f, Linksbüchneriade | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Nur war es ihm manchmal unangenehm, dass er nicht auf dem Kopf gehen konnte

Trump als mögliche Apokalypse

«Lasst alle Hoffung fahren!» Zuweilen blickte man am 26. April im bücherraum f zu Dantes Spruch am Höllentor empor, als Philipp Löpfe die USA unter Donald Trump schilderte. Löpfe ist einer der profiliertesten Wirtschaftsjournalisten der Schweiz, ein pointierter Kolumnist für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter bücherraum f, Linksbüchneriade | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Trump als mögliche Apokalypse

«…dass er nicht auf dem Kopf gehen konnte…»

Dritter Zürcher Büchner-Rundgang Den 20. ging Lenz bekanntlich ins Gebirg. «… Müdigkeit spürte er keine, nur war es ihm manchmal unangenehm, dass er nicht auf dem Kopf gehn konnte.» Auch Georg Büchner wanderte gern. Hier wäre er vorbeigekommen, wenn er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Linksbüchneriade, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für «…dass er nicht auf dem Kopf gehen konnte…»