Schlagwort-Archive: bücherraum f

Und wir bewegen uns doch

Das Jahr 2020 begann im bücherraum f erfolgreich, mit drei Veranstaltungen: Andreas Rieger sprach empirisch fundiert und theoretisch reflektiert über Macht in der Schweiz; Alice Grünfelder berichtete anhand einer Fallstudie zur Friedensbewegung im deutschen Mutlangen über Protestformen, mit aktuellen Ausblicken; … Weiterlesen

Veröffentlicht unter bücherraum f, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Und wir bewegen uns doch

Eine Tradition feministischer Bücher

Liebe Freund*Innen von Widersprüchen,                                                                         … Weiterlesen

Veröffentlicht unter bücherraum f, Kulturkritik, Politik, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Eine Tradition feministischer Bücher

Bahnwärter Michel und Schneider Glaus

Bücherräumereien (XIX): Gegen den Lohnabbau «Der karge Arbeitslohn ist abgebaut» – die sechste Zeile der ersten Strophe dieser mehrstrophigen Politballade ist unterstrichen. Schliesslich ist sie vom «Aktionskomitee gegen den Lohnabbau» herausgegeben worden, und entsprechend wird zum Schluss ein kräftiges Nein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter bücherraum f, Politik | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Bahnwärter Michel und Schneider Glaus

Dieses kostbare Gut der Zivilcourage

Alice Grünfelder im bücherraum f Wie entsteht Zivilcourage? Warum engagieren sich die einen, während andere wegschauen? Was kann ein solches Engagement erreichen? Sagt uns die Friedensbewegung heute noch etwas, und was lässt sich aus deren konkreten Aktionen lernen? Solche Fragen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Dieses kostbare Gut der Zivilcourage

Wieder mal Neues im Büchergestell

Nein, Bücher kann man nie genug haben. Man hat vielleicht zu wenig Platz. Dann wechselt man eben aus. Der bücherraum f bietet Ersatzstoff aus seinen Beständen. 500 Bücher sind es mittlerweile. 500 gebrauchte Bücher warten auf neue LeserInnen. Sie stammen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter bücherraum f, Kulturkritik | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Wieder mal Neues im Büchergestell