Schlagwort-Archive: Stefan Howald

Ästhetik des Widerstands – illustriert

“Die Ästhetik des Widerstands” ist sprichwörtlich geworden, und der Monumentalroman bleibt ein Schlüsselwerk für das 20. Jahrhundert, mit aktuellen Bezügen. Aber Leben und Werk von Peter Weiss (1916-1982) haben weit mehr zu bieten. Der folgende Vortrag stellt ihn als Maler … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kulturkritik, podcasts | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Ästhetik des Widerstands – illustriert

Eine Ästhetik des Widerstands

«Die Ästhetik des Widerstands» ist programmatisch. Peter Weiss (1916-1982) wollte in seinem dreiteiligen Roman zeigen, wie Kunst widerständig sein kann und umgekehrt Politik die Kunst nötig hat. Zusammen mit seinen Theaterstücken wie «Marat/Sade» und «Die Ermittlung» war er in den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter podcasts, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Eine Ästhetik des Widerstands

18 Schweizer Porträts auf einen Streich

Achtzehn Autorinnen und Autoren – achtzehn Persönlichkeiten aus der Schweiz. Welche Weite und Vielfalt. Achtzehn unterschiedliche Temperamente liessen sich am 16. Juni live miterleben. Präsentiert wurde ein grosser Ausschnitt aus der noch grösseren Auswahl des Sammelbands “Projekt Schweiz” (Unionsverlag). Ausgehend … Weiterlesen

Veröffentlicht unter podcasts | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für 18 Schweizer Porträts auf einen Streich

Arni und Trouble in Thun

Musik und Literatur Es war ein reichhaltiges Programm: eine Doppellesung samt Konzert. Klingende Worte von Caroline Arni und gleissende Klänge von Evelinn Trouble vereinigten sich kürzlich in Thun. Der Ort war passend: das Mokka an der Allmendstrasse. Es entspricht seinem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Projekt Schweiz, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Arni und Trouble in Thun

Seebach, von Haus zu Haus

Genau an der Grenze ging es los, an der Binzmühlestrasse, wo auf der anderen Seite bereits Oerlikon beginnt. Es war ein schon beinahe glorioser Aprilsonntag, als man sich zum Seebacher Rundgang versammelte. Der war mit 25 Teilnehmenden ausgebucht, einige Interessierte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter bücherraum f, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Seebach, von Haus zu Haus