Schlagwort-Archive: Stuart Hood

Speaking about Stuart Hood

An international conference was discussing the life and work of Stuart Hood (1915-2011). Highlighting Hood’s experiences fighting with the Italian Resistance in the Second World War, contributors spoke about Hood’s multi-faceted post-war achievements: as a broadcaster who presided over a … Weiterlesen

Veröffentlicht unter podcasts, Politik, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Speaking about Stuart Hood

Und wir bewegen uns doch

Das Jahr 2020 begann im bücherraum f erfolgreich, mit drei Veranstaltungen: Andreas Rieger sprach empirisch fundiert und theoretisch reflektiert über Macht in der Schweiz; Alice Grünfelder berichtete anhand einer Fallstudie zur Friedensbewegung im deutschen Mutlangen über Protestformen, mit aktuellen Ausblicken; … Weiterlesen

Veröffentlicht unter bücherraum f, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Und wir bewegen uns doch

A Storm from Paradise

In his novel A Storm from Paradise, published in 1985, Stuart Hood retells a love story that took place in Scotland at the beginning of the 20th century. John Scott, a teacher in a small Scottish hamlet, falls in love … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kulturkritik, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für A Storm from Paradise

Ein Partisan des 20. Jahrhunderts: Stuart Hood

Seine Romane sind politische Literatur. Und zugleich handeln sie von ganz existenziellen Fragen. Der schottische Autor Stuart Hood (1915 – 2011) hat ein bemerkenswertes Leben geführt: Mitglied der italienischen Resistenza, Chef des BBC-Fernsehens, Filmemacher, Romanschriftsteller und Sachbuchautor. Seinen Lebensweg kreuzen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter bücherraum f, podcasts, Politik, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Ein Partisan des 20. Jahrhunderts: Stuart Hood

Widerstand und Gewalt

„Die Nachrichten waren gerade beendet. Der Ansager war in Trauerstimmung. Als Pilar den Fernseher abstellte, erloschen ein paar Lichtpunkte auf dem Bildschirm. »Nun«, sagte Pilar, »sie haben es versucht. Die Bombe ging los, aber der Minister kam davon. Einer von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kulturkritik | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Widerstand und Gewalt